Die Grünen in Erdmannhausen

3 grüne Sitze im Rathaus Erdmannhausen! Danke!

All unseren Wählerinnen und Wählern herzlichen Dank für Ihre Stimmen! Wir haben unser hoch gestecktes Ziel erreicht und ein Mandat im Gemeinderat dazugewonnen. Das freut uns außerordentlich. Denn jetzt können wir im Gemeinderat gestärkt ökologische und soziale Anliegen voranbringen und demokratische Prozesse intensivieren. Wir gratulieren Martina Glees-Brück, Volker Imhof und Louis Wick zur Wahl und wünschen ihnen ein gutes Gespür für die Anliegen der Menschen und der Umwelt in unserer Gemeinde! Dank auch an alle Kandidatinnen und Kandidaten der grünen Liste für ihren engagierten Einsatz im Wahlkampf und einen dicken Glückwunsch zu ihren Wahlergebnissen! Ohne sie wäre dieses Ergebnis nie zustande gekommen!

Unsere Glückwünsche gehen auch an alle neuen und wiedergewählten MandatsträgerInnen aller Parteien verbunden mit dem Wunsch für ein gutes gemeinsames Ringen um die besten politischen Lösungen in Erdmannhausen!



Grüne Highlights im Mai

Grünes Fest und Pflanzentauschbörse - das sind die grünen Highlights im Mai

Im Abendlicht eines herrlichen Maitags klangen die schmachtenden Töne eines Saxophons über die Erdhügel des Racer-Parks und noch weit über die golden bestrahlten Felder hinweg. Aber das Schmachten währte nur kurz. Dann gings los mit flotten Rhythmen, die fast alle gut aufgelegten Gäste, unter denen sich auch Kreistagskandidat Andreas Roll aus Marbach befand, zum Tanzen einluden. Die Band Souzas Traum war neben all den interessanten Gesprächen eine tolle Bereicherung des grünen Fests hinter der Halle auf der Schray. Übrigens ein wunderbarer Ort zum Feiern im Freien!


Was am Abend zuvor als Melodie und Rhythmus im Zentrum des Geschehens stand waren am nächsten Tag die grünen Pflanzen bei der Pflanzentauschbörse am Infostand im Dorfzentrum. Pflänzchen, noch zart und jung, wechselten im Minutentakt den oder die Besitzerin um an einem neuen Ort sich zu entfalten, zu grünen und zu blühen und wenn möglich sogar reiche Frucht tragen zu können. Doch in diesem Jahr führten die Setzlinge und Sprößlinge doch ein kleines Schattendasein. Im Lichte standen vielmehr die grünen KandidatInnen der kommenden Gemeinderatswahl. Doch die Pflanzen werden’s ihnen nachsehen. Wenigstens für das eine Mal!


Noch ein Wort zum Speed-Dating im Jugendhaus. Unsere Kandidaten Louis Wick und Volker Imhof haben die Grünen gut vertreten und waren mit Freude und Engagement bei der Sache!
Wir bitten nun alle Erdmannhäuser Bürgerinnen und Bürger und alle Jungwählerinnen und Jungwähler am Sonntag zur Wahl zu gehen! Demokratie braucht MitspielerInnen!

Grünes Fest und Pflanzentauschbörse - das sind die grünen Highlights im Mai

Im Abendlicht eines herrlichen Maitags klangen die schmachtenden Töne eines Saxophons über die Erdhügel des Racer-Parks und noch weit über die golden bestrahlten Felder hinweg. Aber das Schmachten währte nur kurz. Dann gings los mit flotten Rhythmen, die fast alle gut aufgelegten Gäste, unter denen sich auch Kreistagskandidat Andreas Roll aus Marbach befand, zum Tanzen einluden. Die Band Souzas Traum war neben all den interessanten Gesprächen eine tolle Bereicherung des grünen Fests hinter der Halle auf der Schray. Übrigens ein wunderbarer Ort zum Feiern im Freien!


Was am Abend zuvor als Melodie und Rhythmus im Zentrum des Geschehens stand waren am nächsten Tag die grünen Pflanzen bei der Pflanzentauschbörse am Infostand im Dorfzentrum. Pflänzchen, noch zart und jung, wechselten im Minutentakt den oder die Besitzerin um an einem neuen Ort sich zu entfalten, zu grünen und zu blühen und wenn möglich sogar reiche Frucht tragen zu können. Doch in diesem Jahr führten die Setzlinge und Sprößlinge doch ein kleines Schattendasein. Im Lichte standen vielmehr die grünen KandidatInnen der kommenden Gemeinderatswahl. Doch die Pflanzen werden’s ihnen nachsehen. Wenigstens für das eine Mal!


Noch ein Wort zum Speed-Dating im Jugendhaus. Unsere Kandidaten Louis Wick und Volker Imhof haben die Grünen gut vertreten und waren mit Freude und Engagement bei der Sache!
Wir bitten nun alle Erdmannhäuser Bürgerinnen und Bürger und alle Jungwählerinnen und Jungwähler am Sonntag zur Wahl zu gehen! Demokratie braucht MitspielerInnen!

Grünes Fest

Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014

3 Grüne in den Gemeinderat!

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten sind ein bunter Querschnitt durch die Bevölkerung. Verschiedene Altersstufen, verschiedene Berufe, aber ein Ziel:

Grüne Politik machen für Erdmannhausen! 

Im neuen Gemeinderat wünschen wir uns eine repräsentative Auswahl an Bürgerinnen und Bürgern. Kommunale Selbstverwaltung funktioniert dann am besten, wenn möglichst viele Lebenswelten eine Stimme finden.

Wir legen in unserer politischen Arbeit einen Schwerpunkt auf ökologische und soziale Themen. Bürgerprojekte, das Jugendhaus, die Kinderbetreuung stehen auf unserer Agenda genauso wie Energieffizienz, erneuerbare Energien, Vermeidung von Flächenversiegelung, ein grünes, fair trade zertifiziertes Dorf!

Kommen Sie zu unseren Veranstaltungen und reden Sie mit uns. Machen Sie sich ein eigenes Bild von unseren Plänen.

Und hier gibt es unsere Meinung zu

Kinderbetreuung - ÖPNV -Einkaufsmöglichkeiten - Erholung in der Natur - Ortsbild - Kultur - Sport und Freizeit - Bürgerservice - Verkehr - Positives - Negatives

 

Die Kandidatinnen und Kandidaten

Martina Glees-Brück, Volker Imhof, Sabine Lörcher, 
Louis Wick, Christin Kutzias, Frank Schicker, 
Vroni Hoffmann, Volker Holzkamp, Gudrun Malthaner-Berger, 
Siegfried Burk, Loni Klotz, Reinhild Holzkamp, 
Christine Löbner-Stark, Inge Frey-Stender

Nach oben

Einkaufsmöglichkeiten

 

 

Daniel Renkonen in Erdmannhausen

am 10. Mai am Grünen Infostand

Besuch im Kinderhaus

Ein Weidentipi als Geschenk

Demo gegen TTIP